Angie W.

Ich soll Dir also ein Feedback zu unserem Training geben? Das mache ich gerne! Habe etwas Zeit dafür gebraucht, um anzufangen, da es ja vernünftig sein soll. Als erstes fällt mir ein, dass ich mich total gut aufgehoben fühle. Du erkennst mein Potential, kitzelst immer noch etwas heraus, erkennst aber auch, wenn es erst mal genug ist. Das Training ist zum einen abwechslungsreich, zum anderen finde ich es gut, dass Übungen herausgepickt werden, die etwas mehr Anspruch haben und Zeit benötigen, um diese zu meistern. Darüber hinaus schätze ich auch unseren Austausch über Food und Brain, das ja auch bei körperlicher Ertüchtigung nicht ganz unwichtig ist, und über Gott und die Welt.